Detaildarstellung (Auswahl)

Außenlager des "SS-Sonderlagers" Hinzert
Nummer 24
Ort Michelbach
Bezeichnung
Gebiet Saarland
Eröffnung 12.08.1940 (erste Erwähnung)
Schließung
Deportationen
Häftlinge Unter den Häftlingen befanden sich Juden und ab 1941 sogenannte "E-Polen" [LIT]
Geschlecht Männer
Einsatz der Häftlinge bei Firma Lenhard, Saarbrücken, im Steinbruchbetrieb der Bettinger Hartsteinwerke GmbH, Saarbrücken in Michelbach
Art der Arbeit
Bemerkungen Die Häftlinge waren in einem RAD-Lager auf dem Gelände der heutigen Siedlung Schattertriesch untergebracht. [LIT]
Markierung
Literaturverweise Benz/Distel 5 2007, S. 63
ITS 1979 (Standardreferenz)
Wegweiser 4 1990

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.