Detaildarstellung (Auswahl)

Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof
Nummer 912
Ort Cernay / Sennheim
Bezeichnung
Gebiet Gau Baden-Elsaß (1940-1944)
Eröffnung 1943
Schließung 29.09.1944 (letzte Erwähnung)
Deportationen
Häftlinge
Geschlecht Männer
Einsatz der Häftlinge bei Bauleitung der Waffen-SS und Polizei, Sennheim
Art der Arbeit
Bemerkungen Am selben Ort befand sich noch ein "Erziehungslager" der SS oder SA. Die Untestellung des Lagers konnte nicht ermittelt werden. Es ist bekannt, daß sich in diesem Lager bereits am 23.01.1944 norwegische Studenten befanden, die auf Befehl des RF-SS durch Vorlesungen der Forschungs- und Lehrgemeinschaft "Das Ahnenerbe" geschult wurden, ferner, das von Juli 1944 norwegische Studenten vom KZ Buchenwald dorthin überstellt waren, die im Dezember 1944 wieder in das KZ Buchenwald zurückgebracht wurden.
Markierung Aufgrund unzureichender Information ist die Markierung eventuell nicht genau mit dem Standort des Lagers identisch.
Literaturverweise ITS 1979 (Standardreferenz)

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.