Detail view (selection)

Außenlager des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora
ID 862
Place Roßla
Name
Area Preußen (Provinz Sachsen)
Opening 31.08.1944 als Ukdo des KZ Buchenwald, Akdo "Dora" (erste Erwähnung); ab 28.10./01.11.1944 als Akdo des KZ Mittelbau weitergeführt
Closing 27.03.1945 (letzte Erwähnung)
Deportations
Prisoners Etwa 100 Häftlinge aus der Sowjetunion, Frankreich, Deutschland, Polen und der Tschechoslowakei; am 31.08.1944: 82 Häftlinge. [LIT]
Sex Männer
Company Deutsche Vakuumapparate GmbH
Kind of work Tunnelarbeiten oder Gleisbau, Teilmontage, Wartung und Pflege einzelner V-Waffen-Aggregate [LIT]
Remarks Die Häftlinge waren in einem Barackenlager auf dem Betriebsgelände der Deutschen Vakuumapparate GmbH Dreyer & Holland-Merten untergebracht. Der Transport zur Arbeitsstätte erfolgte nach der Anfangszeit mit der Bahn bis zum Haupteingang der Deutschen Vakuumwerke. [LIT] Die Außenkommandos Kleinbodungen und Roßla waren als Lager und für Reparaturarbeiten an V-Waffen bestimmt. [LIT]
Map entry
Literature reference Benz/Distel 7, p. 329-330
ITS 1979 (Default reference)
Pachaly/Pelny 1990
Schröter/Trombke 1993

You can search the database for places.

The sign "*" serves as wildcard. "Be*ec" e.g. will find "Bełżec". Do not enter the quotes.