Detaildarstellung (Auswahl)

Konzentrationslager Auschwitz
Nummer 156
Ort Oświęcim / Auschwitz I
Bezeichnung Auschwitz I
Gebiet Preußen (Provinz Oberschlesien) 1939-1945
Eröffnung 20.05.1940
Schließung "Evakuierung" ab 18.01.1945 nach Westen; Befreiung am 27.01.1945
Deportationen
Häftlinge In den gsamten Lagerkomplex von Auschwitz wurden 405.000 Häftlinge registrierte Häftlinge eingewiesen. Die Zahl der Menschen die in Auschwitz starben kann nur geschätzt werden, da Unzählige gleich nach ihrer Ankunft in den Gaskammern getötet wurden. Schätzungen von Sachverständigen gehen davon aus, daß in Auschwitz zwischen 1 und 1,5 Millionen Menschen ermordet wurden. [LIT]
Geschlecht Männer
Einsatz der Häftlinge bei
Art der Arbeit Arbeit im Hygiene-Institut Südost der Waffen-SS für SS-WVHA/Amt W V (Land-, Forst- und Fischwirtschaft) in Rajsko in der Tier- und Pflanzenzuchtanstalt, im Labor und in der meteorologischen Station eingesetzt (Eröffnung: 01.02.1942 - letzte Erwähnung 11.01.1944)
Bemerkungen [s. a. gleichnamiges Lager für Frauen]
Markierung
Literaturverweise Benz/Bistrovic/Curio/Distel/Jahn/Königseder/Mihok/Walter 2007, S. 79-173
ITS 1979 (Standardreferenz)
Institut Sozialforschung 1994

Sie können die Datenbank nach Ortsnamen durchsuchen.

Das Zeichen "*" dient als Platzhalter für beliebige Zeichen. Z.B.: "Be*ec" findet "Bełżec". Die Anführungsstriche sind nicht mit einzugeben.