Detail view (selection)

"Arbeitserziehungslager"
ID 1883
Place Mirošov / Miroschau
Name
Area Protektorat Böhmen und Mähren (1939-1945)
Administrative responsibility Staatspolizei(leit)stelle
Opening April 1943
Closing Die Häftlinge wurden am 23.03.1945 in das "AEL" Plzen überstellt.
Prisoners Ab 11.04.1945 waren in Mirosov 765 politische Häftlinge untergebracht.
Sex Männer
Company Firma Hradek
Kind of work Arbeit im Steinbruch, Arbeit in der Schneidemühle, landwirtschaftliche Arbeiten
Remarks
Map entry Aufgrund unzureichender Information ist die Markierung eventuell nicht genau mit dem Standort des Lagers identisch.
Literature reference ITS 1979 (Default reference)

You can search the database for places.

The sign "*" serves as wildcard. "Be*ec" e.g. will find "Bełżec". Do not enter the quotes.