Detail view (selection)

Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald
ID 275
Place Köln-Niehl
Name
Area Preußen (Rheinprovinz)
Opening 10./11.08.1944
Closing 10.04.1945 (letzte Erwähnung)
Deportations 48 Häftlinge wurden in das KZ Buchenwald überstellt, wo sie am 27.02.1945 registriert wurden. Zuvor waren 5 Häftlinge nach Buchenwald überstellt worden. 2 Häftlinge kamen in das Kommando Westwaggon [LIT]
Prisoners Am 12.08.1944: 5, später 61 [LIT]
Sex Männer
Company Ford-Werke AG, Köln-Niehl
Kind of work Arbeiten in der Fahrzeugproduktion, Maurer- und Zimmerarbeiten [LIT]
Remarks Am 12. August 1944 trafen 50 Häftlinge aus Buchenwald in Köln ein. Sie wurden von 16 SS-Männern bewacht und in einer Baracke in der Nähe des Werksgeländes untergebracht. Die Häftlinge mußten bis Februar 1945, als die Produktion eingestellt wurde, in einer 12-Stunden-Schicht arbeiten. Vier von ihnen gelang die Flucht und ein Häftling starb. [LIT]
Map entry
Literature reference Benz/Distel 3 2006, p. 478-479
Fings 1996
ITS 1979 (Default reference)

You can search the database for places.

The sign "*" serves as wildcard. "Be*ec" e.g. will find "Bełżec". Do not enter the quotes.