Detail view (selection)

Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald
ID 314
Place Staßfurt I (Neustaßfurt)
Name
Area Preußen (Provinz Sachsen)
Opening 13./14.09.1944
Closing "Evakuierung" am 11.04.1945 in Richtung Tschechoslowakei, im Ort Annaburg befreit
Deportations
Prisoners Etwa 450, vor allem Franzosen [LIT]
Sex Männer
Company OT-Bauleitung/Ingenieurbüro Schlempp, Neustaßfurt (Schacht VI); Siemens-Schuckert Werke AG (Schacht VI); KALAG (Kabel- und Leitungswerke AG), Staßfurt. [LIT]
Kind of work Bau einer unterirdischen Fabrik für die Ernst Heinkel AG, Werk Waltersdorf zur Produktion von Flugzeugen im Rahmen des "Jägerprogramms". [LIT]
Remarks Das Lager befand sich zwischen Löderburg-Lust und Atzendorf. [LIT]
Map entry
Literature reference Benz/Distel 3 2006, p. 579-580
ITS 1979 (Default reference)
Schröter/Trombke 1992

You can search the database for places.

The sign "*" serves as wildcard. "Be*ec" e.g. will find "Bełżec". Do not enter the quotes.