Detail view (selection)

Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald
ID 319
Place Taucha
Name
Area Sachsen
Opening 07.09.1944 (erste Erwähnung)
Closing "Evakuierung" am 06.04.1945 nach Riesa. / Befreiung im April 1945 [LIT]
Deportations
Prisoners Etwa 1.200, zum Teil Jüdinnen [LIT]
Sex Frauen
Company HASAG (Hugo Schneider AG), Taucha, Werk II, Freiherr v. Steinstraße 3a
Kind of work Herstellung von Infanteriemunition und Panzerfäusten [LIT]
Remarks Die Unterbringung erfolgte in einem mit einem Elektro-Zaun gesicherten Barackenlager. Das Lager bestand aus 18 bis 20 Baracken. [LIT]
Map entry
Literature reference Benz/Distel 3 2006, p. 582-585
ITS 1979 (Default reference)
Schröter/Trombke 1992

You can search the database for places.

The sign "*" serves as wildcard. "Be*ec" e.g. will find "Bełżec". Do not enter the quotes.